Abfall & Recycling

Vetropack Austria –30 Jahre Standort Pöchlarn

V.l.n.r.: Mag. Johannes Schedlbauer, MAS (WKO NÖ), Franz Eckl (WKO NÖ), Ing. Johann Reiter (GF der Vetropack Austria), DI Claude R. Cornaz (CEO der Vetropack Holding AG), KommR Sonja Zwazl (Präsidentin WKO NÖ) und Karl Moser (Abgeordneter zum NÖ Landtag). Foto: Vetropack Austria GmbH

Fertigstellung der Weißglaswanne und Neubau des Ausbildungszentrums.

Unter dem Motto „Die Zukunft kann kommen…wir sind bereit“  feierte die Vetropack Austria gemeinsam mit zahlreichen Gästen zwei wegweisende Ereignisse und ein Jubiläum. Seit 30 Jahren gehört das Glaswerk in Pöchlarn zur Vetropack Gruppe. Ferner wurde die neue Weißglaswanne fertiggestellt und das Ausbildungszentrum der Vetropack-Gruppe eröffnet.

Die Gastgeber der Feierlichkeit, Claude R. Cornaz, CEO Vetropack Holding AG, und Johann Reiter, Geschäftsführer Vetropack Austria, begrüßten neben einer Vielzahl an Kunden und Partnern auch Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft. Anwesend waren u.a. KommR Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich sowie Landtagsabgeordneter Karl Moser.

Die Gäste hatten die einmalige Gelegenheit, die neu gebaute Weißglaswanne von Innen zu besichtigen, bevor diese langsam auf 1580° C aufgeheizt wird, um wieder Glas zu schmelzen. „Investitionen in die Modernisierung unserer Produktionsanlagen sind gerade im heutigen wirtschaftlichen Umfeld unumgänglich. Sie sichern langfristig den Erfolg und die Konkurrenzfähigkeit.“, erklärt Claude Cornaz. „Die wichtigen Eckpfeiler unseres Erfolgs sind neben der Einzigartigkeit des Werkstoffs Glas das Know-how unserer Mitarbeiter, Kundenorientierung und ständige Prozess- und Technologieoptimierungen.“


Der größte unabhängige heimische Energieversorger oekostrom AG ist der Aufforderung zur Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf für die kleine...

Weiterlesen

Merkur launcht neue Nachhaltigkeitsmarke „Merkur Immer grün“.

Weiterlesen

Die Umweltinitiative der ARA AG und Österreichs Wirtschaft „Reinwerfen statt Wegwerfen“ macht sich wieder auf die Suche nach der „Saubersten Region...

Weiterlesen

Mit einem attraktiven Portfolio an Präsentationen, Vorträgen namhafter Experten und Fachforen unterstreicht die terratec ihren neu justierten Fokus...

Weiterlesen

Die neueste Entwicklung des weltweit tätigen Unternehmens ist für den Staatspreis Innovation nominiert

Weiterlesen

Wertschöpfung aus energetischer Holznutzung extrem wichtig für den gesamten

Holzmarkt.

Weiterlesen

Die IG Windkraft begrüßt, dass die kleine Ökostromnovelle endlich in Begutachtung geschickt wurde. Hingegen die Industriellenvereinigung (IV) sieht...

Weiterlesen

Das Servicemagazin „Umweltschutz“ und der Kooperationspartner „WKO“ verleihen auch 2017 wieder den renommierten Umwelttechnologiepreis „Daphne“.

Weiterlesen

Wie ein intelligentes Zuhause aussehen kann und welche Systeme und Lösungen es bereits auf dem Markt gibt, das zeigt die diesjährige Bauen & Energie...

Weiterlesen

Danfoss Technik sorgt für niedrige Energiekosten in Österreichs höchstem Gebäude.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen das österreichische Fachmagazin für Umweltschutz kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten