Klima & Energie

Gegen die Mythen zum Energiesystem

Klima- und Energiefonds/Arman Rastegar
Klima- und Energiefonds/Arman Rastegar

Faktencheck Energiewende. Der Erfolg der erneuerbaren Energien, die Dezentralisierung, die aufstrebende Elektromobilität und die Digitalisierung verändern unser Energiesystem grundlegend. Das bestätigt der „Faktencheck Energiewende 2017/2018“, den der Klima- und Energiefonds und Erneuerbare Energie Österreich präsentierten.
Weniger Strom aus Verkohlung. „Donald Trump hat die Energiewende nicht zum Stocken gebracht, im Gegenteil: die Weltengemeinschaft ist näher zusammengerückt und bekennt sich umso entschlossener zu den Pariser Zielen“, betont Ingmar Höbarth, Geschäftsführer des Klima- und Energiefonds. Ein Musterbeispiel dafür sei die Energiegewinnung aus Kohle: Seit 2013 sinkt die Stromproduktion mit Kohle kontinuierlich, die Zahl neu geplanter Kohlekraftwerke gehe weltweit um 62 Prozent zurück.
Die Zukunft liege im massiven Ausbau erneuerbarer Energie und in der E-Mobilität als Antreiber der Energiewende. Der Faktencheck bietet eine umfassende Aufarbeitung der aktuellsten Daten und Argumente in der klima- und energiepolitischen Diskussion. Der Faktencheck wurde vom Klima- und Energiepolitikexperten Georg Günsberg ausgearbeitet.


Bereits zum neunten Mal wurde heuer der Staatspreis Mobilität als höchste Auszeichnung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie...

Weiterlesen

Ein Kompetenzzentrum, das Unternehmen und Organisationen dabei begleitet, zukunftsfähig zu werden: Das Österreichische Zentrum für Nachhaltigkeit ist...

Weiterlesen

Die etwa 80 Gäste der envietech 2017 erlebten Fachvorträge und eine Diskussion auf höchstem Niveau.

Weiterlesen

Das sind die Gewinnerinnen des Hans Roth Umweltpreises für Österreich: Andrea Winterstetter (TU Wien) mit der Dissertation „Mines of Tomorrow –...

Weiterlesen

Die Sieger des Wettbewerbs greenstart stehen fest: aus 47 Einreichungen wählte die Jury die Projekte „2-Kammern Organismenwanderhilfe“, „E²T –...

Weiterlesen

Vorbildgemeinde. „Gaschurn-Partenen ist in Sachen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz nicht zu bremsen“, sagt Bürgermeister Martin Netzer. Er ist als...

Weiterlesen

Klimaschutz ist ein globales Problem – auch wenn manche es nicht glauben wollen. Umso wichtiger ist (oder wäre) ein überregional koordiniertes...

Weiterlesen

Junge Wissenschafter für Umweltschutz: Saubermacher Unterstützt Forschung.

Weiterlesen

Verkehrsministerium, Umweltministerium sowie Automobil- und Zweiradimporteure fördern Kauf von E-Fahrzeugen mit bis zu 4.000 Euro. Die Zahlen zeigen:...

Weiterlesen

Mit 450 Gästen aus Wirtschaft, Forschung, Politik, Medien und Zivilgesellschaft feierte der Klima- und Energiefonds sein zehnjähriges Bestehen.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen das österreichische Fachmagazin für Umweltschutz kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten